Magna International

Karosseriestrukturen

MADE BY MAGNA

Gestaltung des strukturellen Rückgrats des Fahrzeugs

Unter den Au?enverkleidungen eines jeden Fahrzeugs befindet sich sein strukturelles Rückgrat, einschlie?lich komplexer Baugruppen wie Rahmenprofile, Bodenwannen, Oberkarosseries?ulen und Karosserie-Seitenstrukturen. Durch den innovativen Einsatz fortschrittlicher und hochfester Materialien und Herstellungsverfahren entwickelt Magna weiterhin Karosseriestruktur-L?sungen, die die Anforderungen der Kunden hinsichtlich Gewicht und Crash-Verhalten erfüllen oder übertreffen. In jüngster Zeit hat Magna Pionierarbeit bei der Verwendung von dünnwandigen Aluminiumgussteilen für Karosserieanwendungen geleistet.

Energiemanagement-L?sungen
Magna liefert innovative Energiemanagement-L?sungen mit innovativen Herstellungsverfahren und langj?hriger Erfahrung in der Herstellung von ultra-hochfesten Werkstoffen. Neben Sto?f?ngern und Türeinstiegsbalken erweitert das Energiemanagement das Spektrum der betroffenen Fahrzeugsysteme und -komponenten, darunter Karosseries?ulen, Schaltwippen und Dachreling. Magna setzt seine Material- und Prozesserfahrung in diesen wesentlichen Bereichen proaktiv ein.
Hei?pr?gen
Magna hat eine führende Rolle bei der Einführung des Hei?pr?ge-Formprozesses bei Karosseriestruktur-Anwendungen übernommen. Insbesondere in Bereichen, in denen das Crash-Verhalten von Fahrzeugen immer h?here staatliche Standards erfüllen muss. Das Hei?pr?gen erm?glicht die Umformung komplexer Teilegeometrien, die traditionell nur durch die Kaltumformung von weichem Stahl erreicht werden. Mit dem Hei?pr?gen erreicht das Endprodukt ultra-hochfeste Materialeigenschaften. Zu den Anwendungen dieses Verfahrens geh?ren Karosseries?ulen, Schaltwippen, Dachreling, Sto?f?nger und Türeinstiegsbalken.
Fortschrittliche Hochfeste St?hle
Magna ist weiterhin Marktführer mit innovativen Anwendungen für hochfeste Werkstoffe. Um den Kunden sowohl kosteneffektive als auch gewichtsbewusste L?sungen anbieten zu k?nnen, konzentriert sich Magna auf Umformmaterialien, die die Leistung des Fahrzeugs vollst?ndig optimieren k?nnen, ohne Kompromisse bei Qualit?t, Kosten oder Gewicht einzugehen.
Aluminumguss
Da der Bedarf an leichten Automobilkonstruktionen w?chst, hat Magna sein Portfolio an Prozessl?sungen um Aluminiumguss erweitert. Wir bieten zwei Varianten des Gie?verfahrens an—den Hochdruck-Vakuumguss und den traditionellen Niederdruckguss—um komplexe Formen für kritische Bereiche von Karosserie- und Fahrwerksstrukturen zu erzielen. Mit innovativen Design-M?glichkeiten ist Magna weiterhin führender Anbieter von Leichtbaustrukturen.
Hochdruck-Vakuumguss
Viele Bereiche der Fahrzeugkarosserie erfordern komplexe, mehrteilige Schwei?baugruppen. Diese Bereiche k?nnen vom Einsatz von Magnas Hochdruck-Vakuumguss-Technologie profitieren. Bekannt als High-Q-Cast? verbindet sie führende Produkt- und Verfahrenstechnik mit fortschrittlicher Legierungsauswahl und -herstellung. Das Ergebnis sind Aluminiumgussteile, die die Anzahl der Bauteile in einem Fahrzeug deutlich reduzieren. Mit Magnas innovativen Verbindungsmethoden werden diese Gussteile dann in die Fahrzeugkarosserie integriert.
湖北福利彩票30选5开奖